Regeln für einen funktionierenden Kursbetrieb in dieser besonderen Zeit:

 

 

  • Jeder ist selbst für die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahme verantwortlich!
  •  
  • Vor Betreten des Geländes bitte die Hände desinfizieren- Desinfektionsmittel kann auch selbst mitgebracht werden. An bestimmten Punkten stellt die Hundeschule welches zur Verfügung.
  •  
  • Wir würden euch bitten einen Nasen-Mundschutz mitzuhaben (tragen im Freien bei einem Sicherheitsabstand von 2 m nicht nötig - muss jeder für sich selbst entscheiden)
  •  
  • Kommt rechtzeitig zum Kurs, haltet euch jedoch nur so lange wie nötig am Trainingsplatz auf!
  •  
  • Der 2 Meter Abstand muss am gesamten Hundeschulgelände eingehalten werden! Jeder ist selbst dafür verantwortlich.
  •  
  • Kommt alleine (ohne Familie, Kinder usw.) zum Kurs
  •  
  • Hüttenbetrieb nur eingeschränkt möglich.
  •  
  • Fremde Hunde nicht berühren.
  •  
  • Die Hundeschule übernimmt keine Haftung für Ansteckung oder Gefährdung durch Erkrankungen.
  •  
  • Den Anweisungen des Hundeschule Teams ist unbedingt Folge zu leisten!

 

***********************************************

 

 

 

Platzordnung

 

        Mit Betreten des Geländes, bzw. des Hundeplatzes verpflichtet sich jeder zur Einhaltung der Platzordnung! Betreten und Benützen des Trainingsgeländes erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. ELTERN HAFTEN FÜR IHRE KINDER!

      Hunde, die im Bereich der Hundeschule geführt werden, müssen versichert, entwurmt und geimpft sein. Auf Verlangen ist ein Nachweis zu erbringen.

     Jede Person haftet persönlich für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die von ihr oder dem von ihr geführten Hund verursacht werden

     Kranke Hunde sind dem Platz fern zu halten. Die Trainer sind berechtigt, auffällige oder verdächtig erscheinende Hunde vom Training ausschließen.

      Läufige Hündinnen sind dem verantwortlichen Trainer zu melden. Sie können nur mit dessen Genehmigung am Training teilnehmen.

      Im „Hundeklo“ kann sich unter Aufsicht des Hundeführers der Hund lösen. Hundekot bitte mit der Schaufel an den Rand innerhalb des Zaunes im hinteren Bereich räumen. Halsbänder und Geschirre bitte bei betreten dem Hund abnehmen – Verletzungsgefahr!!! Bitte achtet darauf dass beim Öffnen der Tür kein Hund entwischen kann

      Im Hundeklo ist es nicht gestattet, mit Spielzeug und anderen Gegenständen mit dem Hund zu spielen oder fremde Hunde zu füttern, da es dadurch leicht zu Raufereien unter den Hunden kommen kann!

      Achte darauf, dass sich der Hund auf dem gesamten Gelände (vom Parkplatz bis zum Hundeklo) insbesondere dem Übungsplatz nicht löst! Dies gilt auch für die Wiesen neben dem Parkplatz (Salatbuffet unserer Milchkühe) Sollte dennoch ein Malheur passiert sein, so wird die Verschmutzung umgehend und unaufgefordert bitte in den für Hundekot bereitgestellten Abfalleimer entsorgt.

      Passiert dieses Malheur während, kurz oder nach dem Training am Übungsplatz oder rund um die Hütte, so ist das eine offizielle Einladung des Hundeführers von mind. einer „Getränkerunde“ für alle am Training teilnehmenden Personen!

 

      Bitte darauf achten dass die Rüden nicht überall markieren, dies ist nur im Hundeklo erlaubt.

      Die zur Ausbildung notwendigen Gerätschaften der Hundeschule dürfen nur unter Aufsicht benutzt werden! Ausgeliehene Gegenstände werden bitte ohne Aufforderung nach der Stunde getauscht/ zurückgegeben.

     Wir haben sehr nette Nachbarn. Damit dies so bleibt, bitten wir um eure Unterstützung: nehmt Rücksicht und beachtet den Leinenzwang und die Verpflichtung zur Kotentsorgung!

      Nehmt beim Betreten und Verlassen des Geländes auf stattfindende Trainings und andere anwesende Teams Rücksicht.

      Oberhalb der Hundeschule befindet sich ein Parkplatz. 6 davon sind für unsere Kursteilnehmer reserviert (mit der Bezeichnung am Parkplatz „HUNDESCHULE“). Wir bitten euch diese zu benutzen.
Die Fläche vor der Hütte ist unseren Hundetrainern vorbehalten!

     Datenschutz: wir erlauben uns, von uns gemachte Fotos und Videos zu verwenden und diese auf unserer Homepage und Facebookseite zu verwenden.

      Filmen oder fotografieren ist nur mit ausdrücklicher Erlaubnis von Barbara oder Hans erlaubt!

       Bitte nur die oder den eigenen Hund streicheln oder füttern.

       Bei Wünschen oder Beschwerden steht das Team der Hundeschule gerne zur Verfügung!

 

Wir wünschen dir und deinem Hund angenehme und erfolgreiche Stunden!

 

Barbara mit ihren Trainern und Trainerinnen

 

 

Barbara´s Hundeschule, wo sitzenbleiben als Erfolg gilt!!